Modulo Funktion

Aufrufe: 308     Aktiv: 28.07.2021 um 13:30

0

a) Berechnen Sie: wurzel 144 mod 3= Und geben Sie alle Module x der Gleichung: 144 mod x=1 an

b) Ermitteln Sie mithilfe der Modulo-Funktion eine sinnvolle Zeitangabe für 9930 s.

Ich verstehe nicht wie ich vorgehen soll 😅

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Hallo frxnzi, ich verstehe nicht mal die Frage. Kannst Du mehr Background liefern? Was genau versteht man unter Modulo Funktion? Ist das Division mit Rest? Kongruenz:y=x+n*mod? Wie gehört die Wurzel dazu? Was bedeutet die Zeitangabe? Sollst Du ein Programm erstellen oder nur rechnen? Gruß jobe

  ─   jobe 08.05.2021 um 10:38
Kommentar schreiben
1 Antwort
1

a mod b ist der Rest (wie in der Grudnschule) beim Teilen von a durch b. Also 6 mod 3 = 0, aber 6 mod 4 =2.

a) 1) Unabhängig wie man die Klammer setzt: sqrt(144 mod 3) = sqrt(144) mod 3 = 12 mod 3 = 0, da 3 sowohl ein Teiler von 144 als auch von sqrt(144) = 12 ist.

a) 2) Hier sollst du herausfinden, welcher Teiler von 144 Rest 1 ergibt. Das sind 11, 13 und 11*13=143.

b) Ich vermute mal, hier sollst du die Zeitangabe in Minuten und Sekunden umrechnen. Die Sekunden bekommst du mit Modulo 60 (1min = 60s) - das ist quasi der Rest der nicht in eine volle Minute passt. Die Minuten in dem du durch 60 Teilst und abrundest. Also 9930s = 165min 30s. Jetzt kannst du natürlich auch die Minuten in Stunden umrechnen. 165min mod 60 = 45min. Und floor(165/60) = 2. Also, 2h 45min 30s.

An der Stelle möchte ich auch noch Wolframalpha empfehlen: https://www.wolframalpha.com/input/?i=9930s

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 15

 

Kommentar schreiben