Graphentheorie - Stark zusammenhängend?

Aufrufe: 155     Aktiv: vor 1 Woche, 1 Tag

0

Hallo! Ich habe folgenden Graphen:

enter image description here

Er ist lexikographisch geordnet, das heißt also nicht stark zusammenhängend, da z.B. a von b aus nicht erreichbar ist, wenn ich das richtig verstanden habe?

In der Angabe ist folgendes gegeben:

Falls G nicht stark zusammenhängend ist, geben Sie eine minimale Kantenmenge an mit welcher G stark zusammenhängend wird.

Ich verstehe leider nicht ganz, was jetzt zu tun ist? Wäre sehr dankbar für eure Hilfe!

Gruß,

Lisa

gefragt vor 5 Monaten, 3 Wochen
l
lisa711,
Student, Punkte: 10

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Also da a direkt b erreicht, ist schon Deine Vermutung falsch. a und b sind stark zusammenhängend. Womit soll denn G betrachtet werden. Da fehlt doch noch der Bezug zu einem anderen Knoten.

geantwortet vor 1 Woche, 1 Tag
h
halloworld42
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 125
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden